GGG-Benevol-Logo
GGG-Benevol-Logo

Veranstaltungen und Kurse

Mit GGG Benevol über den Tellerrand blicken.
Hier finden Sie Hinweise auf Workshops und Veranstaltungen von uns und unseren Partnern rund ums Thema Freiwilligenarbeit.


Veranstaltungen in unserem 25. Jubiläumsjahr:


Speed-Dating für Freiwillige am 03. Mai 2017
So finden Sie eine Aufgabe, die zu Ihnen passt:
Organisationen suchen Freiwillige, die bereit sind, eine Aufgabe zu übernehmen. Um festzustellen, ob es passt, sollte man miteinander ins Gespräch kommen. Am besten und schnellsten geht das bei einem Speed-Dating.

Und so funktioniert`s: Zehn Organisationen und zehn Freiwillige unterhalten sich jeweils zehn Minuten miteinander. Danach geben sie an, mit wem sie sich eine Zusammenarbeit vorstellen können. So entstehen Partnerschaften, die für beide Seiten fruchtbar und bereichernd sind.

Speed-Dating mit Speed-Coffee im Basler Stadthaus:
Es sind drei Durchgänge geplant: Mittwoch, 03.05.2017 um 10:30, 14:00 und 16:30 Uhr.

Melden Sie sich an unter 061 261 74 24 oder via www.ggg-benevol.ch/speeddating.

Sie können auch einfach spontan vorbei kommen: An unserem Infopunkt erhalten Sie interessante Informationen zur Freiwilligenarbeit.

Kurs: Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit – kompetent helfen ab 29. September 2017
Sind Sie freiwillig in der Flüchtlingsarbeit tätig und möchten sich mit den Möglichkeiten und Grenzen Ihres Engagements auseinandersetzen und Ihre Handlungskompetenz erweitern? An drei Nachmittagen werden Sie Informationen und Fachinputs erhalten, aber auch den Raum für Austausch bekommen, um so von den Erfahrungen und dem Wissen aller zu profitieren.

 

Infoveranstaltung: Freiwillige in der Flüchtlingsarbeit vom 06.April 2017
In Kürze finden Sie hier die Präsentationen der drei Inputreferate über das Asylwesen, das Asylverfahren und die Lebensbedingungen der Flüchtlinge im Kanton, sowie über die Grundsätze eines freiwilligen Engagements.

Facetten von Freiwilligenarbeit –
Wie spiegelt sich freiwilliges Engagement im heutigen Zeitgeist wider?

Anfang 2017 fanden gemeinsam mit der Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit der Kantons- und Stadtentwicklung zwei Fachgespräche statt.

Die Präsentationen der Referierenden finden Sie verlinkt im Titel des jeweiligen Fachvortrags:

Zivilgesellschaftliches Engagement im Migrationsbereich - Chancen und Herausforderungen
vom 16. Februar 2017 mit Denise Efionayi-Mäder und Vithyaah Subramaniam

«Freiwilligenarbeit im Dilemma zwischen Freiheit und Professionalisierung»
vom 19. Januar 2017 mit Prof. Dr. Georg von Schnurbein



Weitere Veranstaltungshinweise:


CAS Freiwilligen-Management in einzelnen Modulen ab 14. September 2017
Diese Veranstaltung der Fachhochschule Nordwestschweiz in Olten richtet sich an Verantwortliche für Freiwilligenarbeit in einer Organisation. Es werden neben praktischen Managementtheorien und organisationalem Grundwissen vertiefende Kenntnisse zur nachhaltigen Förderung von Freiwilligenarbeit und deren strategischer Verankerung innerhalb der Organisation vermittelt.

Die Alzheimerkrankheit und andere Demenzerkrankungen  ab 28. Oktober 2017
Die Stiftung Basler Wirrgarten bietet Menschen, die sich freiwillig  in der Betreuung von Demenzerkrankten engagieren, eine dreitägige Schulung an.

Bildungsangebote von GGG Voluntas
Mehrmals jährlich finden Bildungsangebote für angehende Freiwillige und für an den Themen «Begleitung kranker und sterbender Menschen» und «Beratung zum Thema Patientenverfügung» interessierte Personen in Basel statt.

Vitamin B: Bildungsangebote für Ehrenamtliche
Die Vorstandsseminare und Workshops von Vitamin B in Zürich richten sich an amtierende oder zukünftige ehrenamtliche Vorstandsmitglieder von kleineren und mittelgrossen Vereinen oder Stiftungen mit gemeinnütziger Ausrichtung.